Bestäubungsleistung

  • Bienen

    Die Honigbiene gehört zu der Gruppe der Hautflügler (Hymenoptera, Untergruppe Apideae) und ist als Art schon über 50 Mio. Jahre alt. Als staatenbildendes Insekt lebt sie in Völkern, deren Stärke im Sommer bis zu 80.000 Tiere betragen kann. Die einzelnen Insekten sollte man dabei nicht als Individuen sehen, sie sind alleine jeweils nicht überlebensfähig. Nur das Volk als Superorganismus, als "Bien", ist als Ganzes überlebensfähig und kann sich fortpflanzen.


    Für die Natur spielt die Biene eine sehr wichtige Rolle. Durch die Überwinterung als Staat stehen im Frühjahr genug Bienen zur Verfügung, um die Bestäubung aller frühblühenden Pflanzen zu gewährleisten. Durch ihre Blütenstetigkeit stellen die Bienen zusätzlich die Befruchtung innerhalb einer Pflanzenart sicher: Auf einem Sammelflug werden nur Blüten derselben Pflanzenart angeflogen.
    80% aller Wild- und Kulturpflanzen verdanken der Honigbiene ihren Fortbestand. Wirtschaftlich gesehen ist die Bestäubungsleistung der Honigbiene ihr eigentlicher Nutzen.
    Viele Kulturpflanzen sind auf Fremdbestäubung angewiesen - werden sie bestäubt, tragen sie wesentlich mehr und besser ausgebildete Früchte. Raps bringt beispielsweise bis zu 30 % mehr Ertrag, Sonnenblumen bis zu 60 % und Obstsorten wie Äpfel und Birnen tragen durch die Bienen 60-100 % mehr Obst.

    Die bei uns früher heimische dunkle Biene wurde durch falschverstandene Zuchtprogramme sehr aggressiv. Daher ist heute die Carnica-Biene weit verbreitet. Eine weitere Bienenart ist die Buckfast-Biene, die in einer Abtei in England gezüchtet wurde, nachdem dort die heimische Honigbiene keine Chance gegen eine Milbenart hatte.
     
    Auch wenn Bienen heute in der Imkerei gezüchtet werden, es handelt sich immer noch um echte Wildtiere.

    Die Arbeit mit den Bienen ist eine Leidenschaft, die uns seit dem Frühjahr 2003 gepackt hat. Seitdem möchten wir sie nicht mehr missen!



    "Willst Du Dich zu den Bienen wagen,
    muß Dein Herz in Reinheit schlagen,
    denn es ist der Biene Pflicht,
    daß sie jeden Sünder sticht!"
                    
                         Zitat von Lisi Rupp, 2003
     
     

Zusätzliche Informationen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.