Honig und vieles mehr

Da Bienenvölker ihren Stock nicht jedes Jahr wechseln können, müssen sie ihr Heim vor Krankheiten und Verfall schützen. Durch die Überwinterung des ganzen Volkes sind sie zudem gezwungen, Vorräte anzulegen und gut zu konservieren. Durch den Fleiß der Bienen (und ihre große Anzahl) herrscht im Bienenstock immer ein Überschuß an allen benötigten Stoffen. Dadurch kann man ein Bienenvolk nutzen, ohne es zu zerstören.


Schon seit jeher werden die Produkte von Bienen sehr geschätzt. Für den Menschen wirken die meisten Produkte aus dem Bienenstock gesundheitsfördernd, der Bienenstock kann also auch als kleine Apotheke angesehen werden.


Das bekannteste Bienenprodukt ist sicher der Honig, der schon seit jeher als besondere Köstlichkeit geschätzt wurde. Die anderen Produkte haben viel von ihrer früheren Bedeutung verloren: Imker sind für die Kirche nicht mehr die einzige Quelle für Kerzenwachs, Propolis und Bienengift wurde in der Volksmedizin durch Antibiotika und Rheumasalben ersetzt und Pollen wurden durch Nahrungsergänzungspräparate substituiert.


Wir beschränken uns auf den Verkauf von Honig, Wachs und Kerzen und ein paar wenige Artikel um den Bienenstock herum (s.Bienenpatenschaften). Unseren Honig gibt’s bei uns in Geisenbrunn sowie per Versand.

Zusätzliche Informationen